Rosige Hochzeit in der evangelischen Kirche Lüdinghausen | Lisa & Roman

Rosenduft lag in der Luft, als Lisa sich für ihre Hochzeit ankleidete. Direkt neben dem Haus, in dem Lisa aufgewachsen ist, liegt der Rosengarten in Seppenrade. Hier hat sie als Kind gespielt und ist mit ihrer Schwester über die Wege getollt. Vielleicht hat die kleine Lisa auch mal eine Rosenblüte in ihr Haar gesteckt und sich vorgestellt, wie sie eines Tages in ihrem Elternhaus ihr Brautkleid anziehen würde, um den Mann ihres Lebens zu heiraten.

Roman stand aufgeregt neben einem Kletterrosenspalier und wartete auf seine schöne Braut. Der Wind wehte sanft durch die Rosenzweige, während Lisa sich langsam ihrem Bräutigam näherte. Er hörte ihre Schritte, schloss noch einmal kurz die Augen. Der Rosenduft lag schwer in der Sommerluft. Als er sich umdrehte, stand sie vor ihm, mit einem Strauß Rosen in der Hand und mit Blüten im roten Haar. Sie strahlte in an. In diesem Moment war sie die schönste Frau der Welt.

Nach dem romantischen Hochzeitsfotoshooting, dass sich mehr wie ein Sommerspaziergang anfühlte, ging es zur kirchlichen Trauung in die Evangelische Kirche in Lüdinghausen, wo Freunde und Familien der beiden schon aufgeregt warteten. Roman konnte während der Trauung kaum die Augen von seiner sichtlich gerührten Braut lassen und es gar nicht erwarten, sie nach dem Ringtausch zu küssen. Nach der Trauung ging es zu einer ausgelassenen Hochzeitsfeier auf Frenkings Tenne in Ascheberg.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>