fbpx
,

Ruhrpott-Design-Hochzeit auf der Künstlerzeche Unser Fritz in Herne | Hannah & Christopher

Hannah ist die Kreativere, Christopher ist der emotionalere Mensch. Behaupten die beiden zumindest. Bei ihrer Hochzeit haben beide das eine oder andere Tränchen verdrückt, und das ist auch kein Wunder, denn es war einfach ein wunderbares, emotionales und kreatives DIY-Fest, dass die beiden zusammen und mit Hilfe ihrer Freunde auf die Beine gestellt haben. Gefeiert haben die beiden waschechten Ruhrpottler aus Gelsenkirchen ganz stilecht und vor allem stilvoll in der alten Zeche “Unser Fritz” in Herne. Ich liebe die Mischung, die Rauheit unverputzter Wände, industriellem Charme und der Zartheit einer Hochzeit. Hannah hat als Designerin natürlich selbst die schicke Papeterie entworfen, die der Hochzeit einen roten Faden gab. Aber nicht nur das, auch die Deko in der Location haben die beiden selbst gestaltet und unzählige Konservendosen dafür geleert. Das nenne ich Opferbereitschaft! Ein weiteres Highlight war der Auftritt der Berliner Band On A Sunday, die alle Gäste mit ihren Songs verzaubert haben. Der Einsatz der Familie und Freunde der beiden waren jedoch das allergrößte Highlight, es war einfach wunderschön mit anzusehen, wie sehr die beiden geliebt werden und einander lieben.

Wenn eine Location so wundervoll ist wie die Künstlerzeche Unser Fritz und noch so wundervoll dekoriert ist, dann muss da auch ein wunderbares Brautpaar reinstellen!

Ich bin immer noch vollauf begeistert von der Band On a Sunday, die die Gäste während des Essens unterhielt und extra aus Berlin für diesen Auftritt angereist ist.

Papeterie: DIY | Feierlocation: Künstelerzeche Unser Fritz | Dekoration: DIY | Band: On A Sunday

PREV NEXT