Nominierung Braut Foto Award 2018


Ich freue mich mal wieder wahnsinnig, denn wie schon 2016 und 2017 bin ich nun zum dritten Mal in Folge auch dieses Jahr wieder für den Braut Foto Award 2018 nominiert, diesmal wieder wie schon vor zwei Jahren wieder in der Kategorie “Braut”. Ich liebe dieses Bild besonders, denn meine Braut Lexi strahlt hier so einen Überschwang und gleichzeitig eine elegant-verträumte Gelassenheit aus, wie ich sie selten auf einer Hochzeit gesehen habe. Falls ihr nun auch gerne abstimmen möchtet, könnt ihr dies auf der Webseite des Braut Foto Award tun. Bitte stimmt in allen Kategorien ab, nur dann werden eure …

Romantisch-Rustikale Hochzeit auf dem Land | Kathrin & Andre


Für den Hochzeitstag von Kathrin und Andre war den ganzen Tag über Regen angesagt. Kathrin hatte schon tolle, alte Schuppen als Alternativen gesucht, und alles für ihre Feier im Zelt auf dem eigenen Hof regenfest gemacht. Als Hochzeitsfotografin erkläre ich meinen Brautpaaren natürlich immer, dass man zumindest in Deutschland immer für alle möglichen Wettersituationen planen muss und sich auch rechtzeitig im Vorfeld einen Plan B für die Fotos überlegen sollte. Es gibt ja auch tolle Shootinglocations, die man bei schlechtem Wetter für die Hochzeitsfotos nutzen kann. Das kann einfach eine interessante Wand mit Abdach sein, eine alte Fabrikhalle, ein schönes …

Freie Trauung im Boho-Stil bei Ackermann in Münster | Rebecca & Andreas


Als Hochzeitsfotografin werde ich oft gefragt, welchen Teil des Hochzeitstages ich am Liebsten mag. Denn ich begleite meine Paare vom Ankleiden am Morgen bis zum Hochzeitstanz in den späten Abendstunden. Und ich liebe eigentlich alles. Naja, bis auf die Gruppenfotos vielleicht. Aber einen besonderen Platz in meinem Herzen hat tatsächlich das sogenannte Getting Ready, also die Zeit am Morgen, wenn Braut und Bräutigam gestyled werden und sich füreinander in Schale werfen. Alleine schon, wenn ich ankomme und einem eine strahlende Braut die Türe aufmacht ist das für mich schon der erste Hach-Moment. Meist herrscht eine ganz eigene, besondere Atmosphäre. Bei …

Schwarz-Weiße Glam Grunge Rock Hochzeitsinspiration an der alten Orangerie


Leider bin ich aber was Musik angeht wohl ziemlich untalentiert und ich habe nie gelernt, darauf zu spielen. Nur ein paar Monate später habe ich mir dann auf der Suche nach einem Auslass für meine Kreativität eine Kamera gekauft, und es hat sofort klick gemacht. Dennoch, die Liebe zur Musik ist geblieben und inspiriert mich immer wieder. Im letzten Sommer habe ich daher zusammen mit Sandra Holuscha von Brautliebe ein von der Musik inspiriertes Styled Shoot geplant. Ich kann mir dieses Konzept total gut für ein Brautpaar vorstellen, das genau wie ich Garagenrock, Folk, Indie und Alternativ hört, ein bisschen …

Fotobücher mit Leinen- oder Veloursledercover


Ich liebe liebe liebe Fotobücher. Klar, eine Onlinegalerie ist wichtig, und die bekommen meine Kunden auch. Dort können sie ihre Bilder alle digital herunterladen und selbst archivieren. Aber dennoch freue ich mir immer einenAst ab, wenn sich meine Brautpaare auch für ein Fotobuch entscheiden, denn das ist einfach noch mal etwas anderes. In einem Fotobuch kann man die Geschichte des Hochzeitstages noch mal ganz anders erzählen. Und es ist doch etwas ganz anderes, seine Hochzeitsbilder statt auf einem Bildschirm in einem großen, schweren Buch zu zeigen, mit Seiten, die man anfassen kann. Daher biete ich zwei unterschiedliche Varianten: Fotobücher mit …

Paarshooting auf der Berta im Hamburger Hafen | Sabine & Niels


Erinnert ihr euch noch an Sabine und Niels, deren wunderbar verrückte Hochzeit im Skaters Palace ich euch schon auf meinem Blog gezeigt habe? Im April habe ich die beiden auf ihrem Hausboot, der Berta besucht, die etwas versteckt auf einem Bootsfriedhof im Hamburger Hafen liegt. Ein großartiges kleines Liebesnest für zwei großartige Menschen, die ein wirklich fantastisches Frühstück machen.

Styled Shoot | Frühlingshafte Boho Hochzeitsinspiration im Kiefernwald


Es war Ende März, das Wetter war schon frühlingshaft, die Tage wurden endlich länger. Weil das alles so traumhaft war, haben Sandra Holuscha von Brautliebe und ich uns kurzfristig überlegt, dass es doch schön wäre, am Sonntag ein Shooting zu machen, unsere Portfolios zu erweitern und unsere Brautpaare ein wenig zu inspirieren. Sandra und ich lieben die wilde, freie und romantische Boho-Mentalität, und so sollte auch unser Shoot werden. Nichts großes eigentlich, ein bisschen so wie das After Wedding Shooting, dass ich im letzten Jahr mit Sandra und ihrem Mann Dennis gemacht habe. Dazu passt das das Hippiebrautkleid “Noa” von …

Paarshooting in den Rieselfeldern bei Münster | Rebecca & Leon


Es gibt eine Sache, die mir so in den letzten ein, zwei Jahren aufgefallen ist: Immer weniger Paare nehmen sich die Zeit, mal Bilder von sich zu zweit machen zu lassen. Einfach so, ohne Anlass. Ohne Zweck, einfach, um ihre Liebe und ihr gemeinsames Leben zu zelebrieren. Ich glaube, das liegt daran, dass jeder ein Smartphone hat und Fotos eine recht kurze Halbwertszeit bekommen haben. Aber schaut man sich diese Bilder wirklich ein zweites oder drittes mal an? Irgendwie sind solche schnell gemachten und schnell vergessenen Bilder doch inzwischen fast Wegwerfware, die gelöscht werden, wenn der Speicher des Handys mal …

Verrückte DIY-Hochzeit in der Dyckburgkirche und im Skaters Palace | Sabine & Niels


Wisst ihr, was ich liebe? Wenn die Brautpaare beim ersten Vorgespräch bei mir am Tisch sitzen, wir gemütlich zusammen einen Milchkaffee trinken und sie mir erzählen, wie sie sich kennen gelernt haben. Bei Sabine und Niels fand dieser schicksalhafte Moment auf der Arbeit statt. So weit, so gewöhnlich. Wenn ihr jedoch jetzt an ein graues Büro mit langweiligen Schreibtischen denkt, dann liegt ihr leider falsch. Denn die beiden haben bei Titus im Skaters Palace gearbeitet, einem der buntesten Orte in Münster. Und genau dort wollten die beiden nun auch ihre Hochzeit feiern. Ich liebe Musik und habe schon so manches …

Paarshooting im Venner Moor | Jule & Jan


Kennt ihr diese Tage und diese Menschen, die einen einfach glücklich machen? Klar, wenn ihr meinen Blog verfolgt kennt ihr die natürlich. Aber es müssen nicht immer die großen Tage sein, die einen für den Rest der Woche schweben lassen. Der letzte Samstag war so ein kleiner Tag, der mir ganz viel gegeben hat. Die Sonne schien von morgens bis abends, ich habe tagsüber ein bisschen auf meinem Balkon herumgebuddelt und meine Frühlingsblümchen betüddelt (wer meine Stories auf Instagram verfolgt, weiß wie wohl ich mich in meiner kleinen Oase fühle), Kaffee getrunken (wer mal mit mir Kaffee getrunken hat, weiß wie sehr ich eine …