fbpx
,

Beton meets Glamour | Hochzeitsstyleshoot im Fleet3 in Hamburg

Seit einiger Zeit stehe ich total auf moderne Architektur, den Contemporary und Industrial Chic und ganz besonders auf Beton. Die Farbe, die Struktur, ich finde es einfach mega. Nachdem ich in der wunderbaren Hochzeitslocation Fleet3 in Hamburg die mondän-verrückte Hochzeit von Linda und Tim fotografieren durfte und dort Image-Aufnahmen für die Hochzeitsplanerin Maike Behrens von MM Soirée  machen konnte, war ich total inspiriert von der dortigen Betonwand, so dass ich ganz schnell die Idee zu einem Hochzeitskonzept hatte, bei dem es sich komplett um dieses Material drehen sollte. 50 Shades of Sichtbeton, sozusagen, gepaart mit mit klassischem Glamour. Maike war schnell mit an Board, und auch ganz viele andere wunderbare Hamburger Hochzeitsdiensleister die sich an einem Styled Shoot beteiligen wollten waren schnell gefunden. Wir stellten uns für dieses Konzept ein junges, elegantes Architektenpaar als Zielgruppe vor, dass bei seiner Hochzeit seine Liebe zu urbanen  Linien und diesem zeitgenössischen Material auslebt.Vielleicht haben die beiden sich auf einer Baustelle bei einem gemeinsamen Projekt kennengelernt, bei dem gerade die Wände fertig gegossen waren, vielleicht aber auch schon im Studium in einer Materialkundevorlesung, bei der sich ihre Augen trafen, just als der Professor gerade von dem wunderbaren Baumaterial Beton sprach. Oder vielleicht handelt es sich auch um ein ganz normales Paar, dass sich wie ich einfach in das Material verliebt hat.

Für mich war es bei diesem Projekt wichtig zu zeigen, dass man auch aus ungewöhnlichen Materialien etwas wundervolles abseits der typischen Hochzeitsfarben und Materialien zaubern kann, dass ganz individuell und besonders ist und der Persönlichkeit des Brautpaares entspricht. Gefeatured wurde dieses Shooting übrigens gleich auf zwei renommierten Hochzeitsblogs, nämlich bei Hochzeitswahn aus Deutschland und the pretty blog aus Südafrika.

Eine gutes Hochzeitspapeterieset ist der rote Faden einer jeden Hochzeit. Jenny Herzig von Made with Love hat hier mit diesem minimalistischen, typographischen und dennoch wunderbar edlen Set ganze Arbeit geleistet.

Für Männer im Smoking habe ich ja sowieso eine Schwäche, aber unser Model Ingo im maßgeschneideten Anzug von MM Couture, da hätte ich schon schwach werden können.

Viele Bräute wissen gar nicht, dass ein maßgefertigtes Kleid gar nicht viel teurer sein muss als ein Kleid von der Stange. MM Couture fertigt Brautkleider genau nach den Vorstellungen der Braut. Ich finds klasse.

Mein absolutes Highlight bei diesem Shooting war die großartige Candy bar von Zuckermonarchie. Ich meine, Macarons in Beton-Optik? Wie gut ist das bitte? Und diese Cakepops sind einfach das Beste, was ich je gegessen habe. Ganz ganz großes Hochzeitskino!

Planung & Konzeption: Maike Behrens – MM Soirée & Julia Schick | Location: Fleet3 | Styling: Claudia Plath | Floristik: Sylke Deierling | Brautkleider & Anzüge: MM Couture | Papeterie: Made with Love | Hochzeitstorten & Sweettable: Zuckermonarchie| Models: Janine & Ingo

PREV NEXT